Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2017

Der Nino aus Wien @ Schauspielhaus, Graz

30. September 2017

Weitere Infos folgen!!!

Erfahre mehr »

Mayerling @ Rabenhof Theater, Wien

30. September 2017 um 20:00
Rabenhof, Rabengasse 3
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte
€28

MAYERLING Ein Singspiel von Wilderern und Habsburgern Zorn, Leidenschaft, Unterwerfung und Geistererscheinungen prägen das neueste Musikdrama von Dichter und Musiker Ernst Molden. In der Tradition Ferdinand Raimunds verführt er uns einmal mehr in ein bizarres Zaubermärchen. Ein besessener Wilderer hat nichts mehr zu verlieren und zieht sich in den Wald bei Mayerling zurück. Gehetzt von der Polizei kidnappt er eine Klosterschwester und macht sich auf die Suche nach dem mächtigen, weißen Hubertushirschen. Zuhilfe kommt der untote Kronprinz Rudolf, mit dem…

Erfahre mehr »
Oktober 2017

Der Nino aus Wien & Die Wiener Melange @ Theater am Spittelberg, Wien

6. Oktober 2017 um 19:30 - 22:00
Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10
Wien, 1070
+ Google Karte
€23

Wiens Vorzeige-Pop-Barde mit aktuellem Album in schönster Herzschwingung WACH  Experimentelles mit Reminiszenzen an die 1960er, aktuell produzierter Oldschool-Sound mit Bob-Dylan-Momenten, gitarrenbetonte Balladen, die durch Indie-Pop instrumentiert sind: Der Nino aus Wien, im Vorjahr mit dem Amadeus Award (alternative) gekrönt, spielt mit seiner eingeschworenen Band aus seinem aktuellen „schönen“ Album.  NINO MANDL Gitarre, Stimme RAPHAEL SAS Keyboard, Gitarre PAUT Bass, Klarinette DAVID WUKITSEVITS Schlagzeug LUKAS LAUERMANN Cello SIR TRALALA Violine

Erfahre mehr »

Doppelkonzert: Der Nino aus Wien | Sir Tralala @ Theater am Spittelberg, Wien

9. Oktober 2017 um 8:00 - 17:00

DER NINO AUS WIEN | IMMER NOCH BESSER ALS SPINAT Solo-Trip von einem der besten Singer-Songwriter des Landes im Rückblick auf sein bisheriges Schaffen  Sein lakonisches Abhandeln des Wiener Milieus, sein Stilisieren von Ereignislosigkeit als Abenteuer hat ihm längst einen legendären Ruf eingebracht. Publikum und Kritiker feiern Nino aus Wien als einen der bedeutendsten österreichischen Liedermacher seiner Generation. Mit „Immer noch besser als Spinat“ resümiert er sein bisheriges Schaffen. NINO MANDL Gitarre, Stimme _________________________________________________ SIR TRALALA | ECHT GUTE BÖSE LIEDER…

Erfahre mehr »

Der Nino aus Wien & Band @ Kammgarn, Hard

14. Oktober 2017 um 20:30
Kammgarn Hard, Spinnereistraße 20
Hard, 6971
+ Google Karte
€18

Wiens Vorzeige-Pop-Barde mit aktuellem Album in schönster Herzschwingung WACH  Experimentelles mit Reminiszenzen an die 1960er, aktuell produzierter Oldschool-Sound mit Bob-Dylan-Momenten, gitarrenbetonte Balladen, die durch Indie-Pop instrumentiert sind: Der Nino aus Wien, im Vorjahr mit dem Amadeus Award (alternative) gekrönt, spielt mit seiner eingeschworenen Band aus seinem aktuellen „schönen“ Album.

Erfahre mehr »

Ernst Molden & Das Frauenorchester @ Theater am Spittelberg, Wien

16. Oktober 2017 um 19:30
Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10
Wien, 1070
+ Google Karte
€23

Wiener Liederschreiber- und Gitarristen-Titan im Bunde mit langjährigen musikalischen Weggefährtinnen An diesem Abend stellt sich Ernst Molden mit drei Virtuosinnen ein: Sibylle Kefer, Marlene Lacherstorfer und Maria Petrova. In gebotenem Unernst – Ernst Molden und das Frauenorchester. Der hoch dekorierte Stadtpoet spielt sich mit seinen zwei langjährigen musikalischen Partnerinnen und „DER Schlagzeugerin schlechthin“ durch den eigenen Song- und Einwienerungskatalog.  ERNST MOLDEN Stimme, Gitarre SIBYLLE KEFER Stimme, Gitarre, Querflöte MARLENE LACHERSTORFER Bass, Stimme MARIA PETROVA Schlagzeug, Stimme

Erfahre mehr »

Lukas Lauermann @ Das TAG, Wien

17. Oktober 2017 um 20:00
€12

Lukas Lauermann ist der Cellist gefeierter Bands (Soap&Skin, Donauwellenreiter, Der Nino aus Wien, Ritornell, A Life A Song A Cigarette, u.a.), schreibt und spielt Musik für Film und Performance (Gelatin, Saint Genet, u.a.), realisiert Klangimprovisationen. Im Spätsommer dieses Jahres erscheint nun sein lange erwartetes Debut-Soloalbum “How I Remember Now I Remember How” beim renommierten Label col legno, auf dem er uns einlädt, in „die großen Räume daneben“ hineinzuhören. Erinnerungsräume sind das, Empfindungskammern, Sehnsuchtsplätze. Lauermann begreift Reduktion nicht als Aussparung von…

Erfahre mehr »

Molden | Soyka | Stirner @ Theater am Spittelberg, Wien

23. Oktober 2017 um 19:30
Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10
Wien, 1070
+ Google Karte
€23

Virtuosen des urtypisch Wienerischen – in alten und neuen „Tanz“ stimmig als Trio vereint Es gibt sie wieder zu hören: die wunderbaren „Tanz“, die Walther Soyka – Großmeister der Wiener Knöpferlharmonika – und Karl Stirner – Klangzauberer an der Zither – ausgraben oder neu schreiben, in jedem Fall einzigartig interpretieren. Und Ernst Molden nimmt alle seine unvergleichlichen Lieder mit. Dann erlebt das Publikum, was so alles passieren kann, wenn drei, die einander lange kennen und schätzen, im Trio musizieren.  ERNST…

Erfahre mehr »

Tini Trampler & das dreckige Orchestra | Ernst Molden & Der Nino aus Wien @ Goshart, Wolkersdorf

26. Oktober 2017 um 18:15
€33

Wenn Josef von Sternberg mit Quentin Tarantino gemeinsam einen Film gedreht hätte, dann könnte der Soundtrack wahrscheinlich nur von diesem Ensemble stammen. Hier trifft scheinbar Unvereinbares so leichtfüßig aufeinander, dass man glauben möchte, es gäbe irgendwo auf der Welt ein Land, dessen Folklore immer schon genau so geklungen hat, ein kakanisches Mexiko im untergegangenen Berlin der 1920er. Die Gruppe schafft irgendwo zwischen intensiven Bässen, treibenden Beats und einprägsamen Melodiebögen ihre ureigene und faszinierende Interpretation des Chansons. Diesjähriger Amadeus Gewinner Ernst…

Erfahre mehr »

Molden | Resetarits | Soyka | Wirth @ Theater am Spittelberg, Wien

27. Oktober 2017 um 19:30
Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10
Wien, 1070
+ Google Karte
€28

Süchtig machende Lebenspoesie vom aktuellen Album kongenialer Musiker im innigen Zusammenspiel Schon „Ohne Di“ (2009) und „Ho Rugg“ (2014) treffen ins Herz. Jetzt legen „der beste Singer-Songwriter auf Gottes Erden“ (Resetarits über Molden) und „die schönste Stimme der Welt“ (Molden über Resetarits), seit Beginn begleitet von Walther Soyka und Hannes Wirth, mit ihrem dritten Album noch eins drauf. Atmosphärisch zwischen Tom Waits und Beatles: „Yeah“.  ERNST MOLDEN Stimme, Gitarre WILLI RESETARITS Stimme, Mundharmonika, Ukulele WALTHER SOYKA Wiener Knopfharmonika, Stimme HANNES…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren