Baun21 – Sigrid Horn feat David Raddish, Felipe Scolfaro

Titel: Baun21
Artist:
Sigrid Horn feat. David Raddish, Felipe Scolfaro
VÖ:
10.09.2021

Pressematerial inkl. Audio-Dateien (Dropbox-Link)

Sigrid Horn gewann mit „baun“ im Jahr 2019 den Protestsongcontest. Gemeinsam mit dem WWF bringt sie nun eine neue Version des Gewinnerliedes heraus. Der Anlass: Österreich wird in hohem Maße verbaut – jeden Tag gehen 11,5 Hektar Boden für immer verloren. Bereits im Sommer 2019 entstand die Idee für eine Zusammenarbeit. Naturschutz ist der Musikerin ein großes Anliegen, mit dieser Motivation entstand der Protestsong.

Als der WWF im Herbst 2020 seine Kampagne „Natur statt Beton“ über den zunehmenden Flächenfraß in Österreich startete, war der Boden für einen gemeinsamen Release aufbereitet. „Stoppt die Verbauung Österreichs“ – so die Forderung des WWF – ist der klare gemeinsame Anspruch von Sigrid Horn und der Umweltschutzorganisation.


Gemeinsam mit den Produzenten Felipe Scolfaro Crema und David Raddish hat Sigrid Horn baun neu produziert (Letzteren gewannen beide den Hubert von Goisern Kulturpreis). Zum Protestsongcontest trat die Künstlerin mit der Ursprungsversion an, instrumental und reduziert. Die neue Produktion ist trotz des alarmierenden Themas tanzbar, eine Kombination aus elektronischer Basis, erweitert um vier Streicherinnen und Horns klarer, weicher Stimme.

Österreichs Zukunft wird verbaut, das unterstreicht neben dem Song auch Sigrid Horn selbst. Während der Arbeiten am neuen Release erwartete sie ein Kind – ein Grund mehr, sich mit ihrer tiefen Motivation für Natur- und Umweltschutz zu beschäftigen und gemeinsam mit dem WWF laut und klar auf den Flächenfraß in Österreich aufmerksam zu machen.


Musik und Text: Sigrid Horn
Produktion: David Raddish, Felipe Scolfaro
Arrangement: Felipe Scolfaro, David Raddish
Cover Art: Nika Šaravanja
Drums: David Raddish (David Wöhrer)
Bass: Tobias Wöhrer
Keys: Felipe Scolfaro Crema

Fotocredit: Alex Gotter


Kontakt:
Charlie Bader
charlie.bader@medienmanufaktur.com

Bernhard Scheiblauer
bernhard.scheiblauer@medienmanufaktur.om

www.medienmanufaktur.com

Artistpage
Homepage

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.